<<             >>


angst sitzt

zieh den pelz nun langsam enger
meine felle werden klamm
und ein ziel scheint zu zerfließen
aus dem wasser bricht der damm

und ich kann nur sehn, wie sie
flussabwärts ziehn

sitzt die angst in meinem nacken,
schreit mich an, ich will besessen sein
eine grausige nachricht
worte können messer sein

das gefühl, sich zu verkrampfen
eng beklemmt und manchmal butterweich
eine grausige nachricht
worte können messer sein

meine welt beginnt zu kreisen
schwindelklumpen ausgebrannt
eine regung sich zu halten
nur ein schauspiel lichtgewandt

und ich kann nur sehen, wie sie
flussabwärts ziehn

kann das ufer nicht erreichen
füll die lungen, lass die fluten rein
eine grausige nachricht
worte können messer sein